Springe zum Inhalt

Durch die fortschreitende Verschlechterung des Bahnzustandes im Forster Stadion (inzwischen ist die Gegengerade fast zugewachsen!) haben wir uns nach Rücksprache mit den Verantwortlichen des SV Döbern sowie Gesprächen mit den Teilnehmern des dortigen Stundenlaufes entschlossen, den 42. Forster Stunden-Paarlauf ebenfalls im Döberner Jahnsportpark auszutragen. Die dortige Aschenbahn war/ist perfekt hergerichtet und somit weniger gesundheitsgefährdend wie die "Laufbahn" im Forster Stadion.

Bitte beachtet die Änderung!!

Der 1. Döberner Stundenlauf wurde vom Sportplatz an der "Radochla-Halle" in den Jahnsportpark verlegt (in der gleichen Straße, ca. 400 m entfernt).

Grund:  400m-Laufbahn, bessere Dusch- und Umkleidemöglichkeiten, bessere Parkmöglichkeiten

Auf Grund der derzeitigen Witterung ist der verschneite bzw. vereiste Neißedamm für die Austragung des 71. Forster Neiße-Winterlaufes aus Sicherheitsgründen nicht geeignet!

Die Streckenführung wird demzufolge geändert, es wird auf der Straße in Richtung Keune und weiter in Richtung Klein Bademeusel gelaufen.

Start und Ziel befindet sich wie bisher in der C.A.Groeschke-Straße, Höhe ehem. Eltwerk.

  • CUP-FINALS-2016 sind online
  • Wettkampf-Protokolle 2016 archiviert
  • nächste Laufveranstaltung: 1. Januar 2017 - 10:30 Uhr Neujahrslauf
  • Jahresabschluß mit Siegerehrung: 13. Januar 2017 - 18:00 Uhr im "Urwald" Groß Jamno (Einladungen sind verschickt)
  • nächster Wertungslauf: 28. Januar 2017 - 10:00 Uhr, 71. Neiße-Winterlauf
  • nächstes Training: Montag, 09. Januar 2017 - 17:00 Uhr, Mehrzweckhalle (Gymnasium)