Springe zum Inhalt

Auf Grund des aktuellen Infektionsgeschehens und den behördlichen Corona-Regelungen findet auch 2022 kein Forster Neujahrslauf statt! Es steht natürlich jedem frei, sich am Neujahrsmorgen sportlich zu betätigen!

Auch der traditionelle Jahresabschluß mit der Ehrung der Sieger in den Wertungen des AusdauerCup Spree-Neiße kann nicht wie geplant stattfinden. Die Siegerehrung wird im Jahr 2022 zu einem späteren Zeitpunkt nachgeholt.

Wir wünschen trotzdem allen Läufern, Vereinsmitgliedern, Helfern und Kampfrichtern sowie unserem Verein wohlgesonnenen Menschen eine ruhige und friedvolle Weihnacht und einen guten Rutsch ins neue Jahr!  Bleibt bitte gesund!

Nach intensiver Beratung und Prüfung aller möglichen Optionen hat sich der Vorstand des LTSV Forst 1990 auf seiner Sitzung am 20. Oktober 2021 entschieden, den noch geplanten Halbmarathon (6. November) und Neiße-Winterlauf (4. Dezember) in diesem Jahr nicht auszutragen.

Die Durchsetzung der Corona-Regeln erfordert einen personellen Mehraufwand, der momentan von uns nicht zu bewältigen ist und zudem in keinem wirtschaftlichen Verhältnis zu den erwarteten Teilnehmerzahlen steht. Auch stehen keine Umkleide- und Duschmöglichkeiten vor Ort zur Verfügung. Angesichts der für diese Jahreszeit üblicherweise zu erwartenden Witterung halten wir es für unverantwortlich den Sportlern gegenüber, diese im wahrsten Sinne "im Regen" stehen zu lassen.

Liebe Sportfreunde,

2022 beginnen die Arbeiten zur Sanierung des Forster Stadions. Für die nächsten Jahre wird dann kein Trainings- und Wettkampfbetrieb mehr möglich sein.

Für den LTSV Forst 1990 und seinen Vorgänger-Verein, die BSG Fortschritt Forst Süd, war das "Stadion der Einheit"  viele Jahrzehnte Heimstatt. Doch der Zahn der Zeit nagt unaufhaltsam, die Laufbahn ist mittlerweile nicht mehr wettkampftauglich.

Laßt uns ein letztes Mal die Laufbahn mit Leben erfüllen - ohne Wettkampfcharakter und in aller Gemeinsamkeit!

Wir wollen uns am 15. Oktober 2021 mit einem Bahnabschluß-Lauf über 30 Minuten vom alten Stadion verabschieden. Start ist um 17:00 Uhr.

Im Anschluß kann bei einem kleinen Umtrunk und Imbiß noch ein wenig zusammen gesessen werden.

Wenn nicht Corona, dann macht uns eben die Afrikanische Schweinepest einen Strich durch die Rechnung: durch die Ausbreitung der ASP ist der Spree-Neiße-Kreis besonders betroffen und hat zur Eindämmung Kernzonen eingerichtet, in denen das Betreten des Waldes strikt verboten ist.

Unsere Laufstrecke beim Pusacker Berglauf, die durch die "Wolfsschlucht" führt, befindet sich in einer der Kernzonen. Nach Rücksprache beim Veterinäramt des Landkreises Spree-Neiße wurde uns mitgeteilt, daß es selbst für kürzeste Strecken  (die "Wolfsschlucht" ist nur 800m lang) keine Ausnahmeregelungen geben kann.

Für uns bedeutet das, daß unsere gewohnte Runde Ziegenhof - Berganstieg - "Wolfsschlucht" - Oder-Neiße-Radweg - Ziegenhof nicht möglich ist. Stattdessen werden wir auf einer 1km-langen Pendelstrecke Ziegenhof - Berganstieg - Straße nach Jerischke und zurück laufen.

Die Zufahrt zum ehemaligen Ziegenhof bzw. zum Parkplatz auf der Wiese ist vom Betretungsverbot nicht betroffen.

Juchu - statt ständiger Absagen endlich mal wieder Ergebnisse! Der Komptendorfer Waldlauf war der erste Wettkampf für den diesjährigen AusdauerCup Spree-Neiße.

Liebe Sportfreunde,

der ursprünglich für den 9. Juli geplante Pusacker Sommerlauf muß aus organisatorischen (nicht corona-bedingten !) Gründen leider in diesem Jahr ausfallen und kann auch nicht auf einen späteren Termin verschoben werden. 

Scharfer Start in die Forster Lauf-Saison ist nun am 24. September mit dem Rosen-Pokal-Lauf.

 

Hallo Sportfreunde,

zum 20. Mal laden die Komptendorfer Läufer zum Waldlauf ein. Nach der coronabedingten Absage 2020 freuen wir uns, aktiven und Freizeitläufern wieder einen Wettbewerb anbieten zu können.

Bitte informiert eure Läufer, verbreitet die Information und nutzt die Online – Anmeldung unter www.wackerlaufen.de.

Das traditionelle Duschbad wartet auf jeden Finisher!

Achtung! Aus gegebenen Anlaß führen wir in diesem Jahr keinen speziellen Kinderlauf (bis 10 Jahre) durch! Es gibt nur die WK – Strecke von 5 km.

Dem schlechten Zustand der Laufbahn im Forster Stadion geschuldet, kann der 41. Forster Langstreckentag (geplant am 24. September) im Stadion nicht ausgetragen werden. Die Lauffläche ist uneben und weist mittlerweile 3 verschiedene Untergründe auf, die einen gefahrlosen Wettkampf nicht mehr erlauben.

Stattdessen wird an diesem Tag der ursprünglich für den 2. Juli geplante und wegen der Corona-Einschränkungen abgesagte 42. Forster Rosen-Pokal-Lauf nachgeholt.

Liebe Sportfreunde,

der Vorstand des LTSV Forst 1990 hat sich in der Pfingstwoche beraten und einstimmig beschlossen, den Forster Stundenpaarlauf (geplant 18. Juni) sowie den Rosen-Pokal-Lauf (geplant 2. Juli) abzusagen.

Angesichts der immer noch unklaren Entwicklung der Inzidenzwerte und den damit verbundenen Auflagen für Veranstalter im Kultur- und Sportbereich (Abstands- und Zugangskontrolle, verpflichtende Tests, Sperrung von Gemeinschafts- und Umkleideräumen usw.) ist eine seriöse Planung und Durchführung für uns als Verein nicht umsetzbar.

Während der Stundenpaarlauf komplett gestrichen wird, wird noch für den Rosen-Pokal-Lauf ein Ersatztermin in der zweiten Jahreshälfte gesucht.

Wir bitten um Euer Verständnis für unsere Entscheidungen!

Natürlich findet unser Frühlingslauf statt.

Da eine Absage unseres Traditionslaufes für Kinder, Jugendliche und Freizeitläufer keine Option ist, wird hiermit der Termin für den diesjährigen Frühlingslauf bekannt gegeben. Vom 2. Juni bis zum 6. Juni 2021 wird das Gelände am Siedlungsspielplatz dafür vorbereitet und die verschiedenen Strecken (400m, 1,2km/1,6km/5km) markiert. Die Schüler der Grund- und Oberschule werden so gut wie möglich im Rahmen des Sportunterrichts teilnehmen. Jeder Freizeitläufer, Familien und auch Kindergartenkinder können sich in den bereit liegenden Listen registrieren. Wie schon im vergangenen Jahr erfolgt die Bestätigung der Teilnahme durch ein Foto per eMail und jeder Teilnehmer erhält seine Teilnehmerurkunde. 2020 gingen insgesamt 77 Läufer und Läuferinnen auf die Strecke - das werden wir doch locker toppen.

Bei guter Kommunikation untereinander und mit mir könnte man sogar einen internen Termin für uns Freizeitläufer absprechen und den 5km-Lauf als Einzelzeit-Lauf oder Paar-Zeitlauf (wie auch immer) absolvieren. Wer daran Interesse hat, meldet sich bitte unter ivett.bernhard @ gmx.de

Ivett Bernhard

Unter Beachtung der behördlichen Verordnungen über befristete Eindämmungsmaßnahmen aufgrund des SARS-CoV-2-Virus und COVID-19 im Land Brandenburg wird der für den 07. Mai 2021 geplante Forster Team-Sprint ersatzlos abgesagt!

Auf Grund der Verlängerung der notwendigen Maßnahmen zur Eindämmung der Corona-Pandemie wird der für den 16. April 2021 geplante Pusacker Berglauf abgesagt!

Wir versuchen, die Austragung des Laufes im 2. Halbjahr zu ermöglichen.  

1

Liebe Sportfreunde,

angesichts der immer noch alles beherrschenden Pandemie-Lage und den damit verbundenen Einschränkungen und behördlich angeordneten Eindämmungsmaßnahmen muß der Osterlauf auch in diesem Jahr ausfallen.

Eine kurzfristige Änderung der Situation mit fallenden Inzidenzzahlen und Lockerungen für den Amateursport, die Wettkampfsport erlauben würden, ist nicht in Sicht.

Auch der Pusacker Berglauf steht auf der Kippe - hier warten wir die nächsten 2-3 Wochen ab, ehe es zu einer Entscheidung kommt. Notfalls wird - wie im vergangenen Jahr - der Pusacker Berglauf auf einen späteren Termin in der 2. Jahreshälfte verschoben. 

Auch wenn Terminplanungen momentan noch Glückssache sind - wir haben versucht, auch für 2021 einen Wettkampfkalender zu erstellen. Ob die Läufe dann auch wie vorgesehen stattfinden können, bleibt abzuwarten.

Da momentan mit der Verlängerung der derzeitigen Einschränkungen zu rechnen ist, beginnt unsere Laufsaison erst am 1. April mit dem Osterlauf. Wir hoffen, daß sich bis dahin die Situation wieder einigermaßen verbessert hat, so daß wieder Freiluftsportveranstaltungen stattfinden dürfen.

Neu in diesem Jahr ist der "ALTE HASEN"-Pokal. Da sich in den vergangenen Jahren für die Kurzstrecken-Wertung meist nicht mehr als 5 Läufer qualifiziert haben, wird es keine Kurz-Distanz-Wertung für alle Altersklassen mehr geben. Stattdessen bekommen die Teilnehmer, die älter als 60 Jahre sind, eine eigene Gesamtwertung. Die Kurzstrecken (erste oder zweite Nebenstrecke) bei den angebotenen Läufen gehen demzufolge nur noch für den "ALTE HASEN"-Pokal der über 60jährigen in die Wertung.

Selbstverständlich können auch jüngere weiterhin die Kurzstrecken absolvieren, hier dienen die Platzierungen dann lediglich zum Ermitteln der Punkte für die Wertungen im AusdauerCup Spree-Neiße sowie in den Altersklassen.

Einen gedruckten Laufkalender für die Sporttasche wird es in diesem Jahr nicht geben. Es bringt nichts, Geld für den Druck auszugeben, um dann Wochen später feststellen zu müssen, daß der gedruckte Laufkalender umsonst gedruckt wurde, weil die darin veröffentlichten Termine nicht stattfinden können. Wir bitten um Euer Verständnis. Stattdessen gibt es eine Online-Version:

Laufkalender 2021

Alle Termine sind unter Vorbehalt der weiteren Entwicklung in der Corona-Pandemie zu betrachten. Über den aktuellen Stand zur Austragung der Läufe informiert Euch bitte auf unserer Webseite bzw. bei den jeweiligen Veranstaltern.

2020 war ein schwieriges Jahr. Durch die Corona-Pandemie und den damit verbundenen Einschränkungen mußten viele Wettkämpfe abgesagt werden. So konnten im AusdauerCup Spree-Neiße nur 6 Wertungsläufe statt der geplanten 15 ausgetragen werden.

Die 6 Läufe reichten zumindest aus, um eine Gesamtwertung zu erstellen. Auch in den meisten Altersklassen konnte ein Sieger ermittelt werden. Grundlage, um im AusdauerCup Spree-Neiße gewertet zu werden, war die Teilnahme an wenigstens der Hälfte der angebotenen Läufe. Für die Wertung auf der Kurz-Distanz reichten 2 Läufe.

Herzlichen Glückwunsch allen Siegern und Platzierten.

Abschlußwertung 2020

Über die Vergabe der Urkunden und Preise haben wir Euch an anderer Stelle informiert.

Wir wünschen allen Läufern, Helfern, Kampfrichtern, Sponsoren und Unterstützern unseres Vereins eine

Frohe Weihnacht und einen Guten Start ins Neue Jahr.

Bleibt gesund und negativ!!!

Liebe Sportfreunde,

Corona hat uns auch weiterhin fest im Griff. Genaue Planungen sind derzeit fast unmöglich, zu oft mußten Veranstaltungen kurzfristig auf Grund behördlicher Vorgaben abgesagt werden. Doch wir geben die Hoffnung nicht auf und hoffen auf ein einigermaßen "normales" Wettkampfjahr 2021. Deshalb haben wir uns auch Gedanken gemacht, ob und vorallem welche Wettkämpfe wie durchgeführt werden könnten. Die genaue Terminplanung stellen wir in den nächsten Tagen online.

Nachfolgend einige weitere aktuelle Informationen für Euch, basierend auf den Beschlüssen der vergangenen Vorstandssitzung:

  • Der Neujahrslauf am 01.01.2021 muß wie erwartet abgesagt werden.
  • Wie bereits bekanntgegeben, finden auch der Neiße-Winterlauf im Januar und der 25-km-Lauf im Februar nicht statt.
  • Wir versuchen, den Osterlauf am 1. April 2021 als Saisonstart für die Forster Laufveranstaltungen hinzubekommen.
  • Einen gedruckten Laufkalender für 2021 wird es diesmal nicht geben. In den nächsten Tagen wird eine Online-Version zum Selberausdrucken hochgeladen.
  • Gute Nachricht: es gibt eine Jahresabschlußwertung für 2020, diese wurde auf Grund der verkürzten Saison angepaßt. Nähere Informationen zum Wertungsmodus findet Ihr, sobald die Wertung online gestellt wurde.
  • Schlechte Nachricht: unsere traditionelle Jahresabschlußveranstaltung mit der Siegerehrung und anschließendem gemütlichem Beisammensein fällt ebenfalls der Corona-Krise zum Ofer. Trotzdem sollen die Sieger und Platzierten nicht um den Lohn ihrer Mühen gebracht werden. Die Pokale, Preise und Urkunden werden den jeweiligen Sportlern bei späteren Wettkämpfen nachgereicht oder über Kontaktpersonen weitergeleitet.

Wir bitten um Euer Verständnis, daß die Ehrung der Besten des Jahres 2020 nicht in dem bekannten feierlichen Rahmen stattfinden kann.

Wir wünschen Euch allen eine schöne Weihnachtszeit, bleibt gesund und vorallem negativ und distanziert!

Wir benutzen Cookies um die Nutzerfreundlichkeit der Webseite zu verbessen. Durch Deinen Besuch stimmst Du dem zu.