Springe zum Inhalt

Viele Kilo und sehr flotte Laufzeiten

Beim XXXII. Forster Gewichtslauf, gleichzeitig der dritte Wertungslauf im AusdauerCup Spree-Neiße 2016, waren nicht nur viele Kilo sondern auch gute Laufzeiten gefragt um ganz vorn mit dabei zu sein.

25 Läuferinnen und Läufer nahmen diesmal die 10-km-Strecke in Angriff und brachten insgesamt 1937 kg auf die Waage. Die Besonderheit dieses Laufes ist es, daß die erzielte Laufzeit durch das Körpergewicht dividiert wird und der daraus ermittelte Quotient über die Platzierung entscheidet. Eine einmalige Gelegenheit für die etwas „gewichtigeren“ Läufer ganz, ganz vorn zu landen.

Bei der 32. Auflage des Forster Gewichtslaufes zeigte die Waage bei den Männern zwischen 63 kg und 113 kg sowie bei den Frauen zwischen 58 kg und 73 kg an.

In der Männerkonkurrenz hatte Marco Engmann (M 30 – Go To Run Weißwasser) mit 43:04 min und einem Quotienten von 0,434 die Nase vorn, gefolgt von Michael Rotter (M 30 – SV Wacker Komptendorf) mit 39:41 min / 0,448 und Dennis Karstädt (M 20 – Cottbus) mit 44:44 min / 0,473.

Bei den Frauen landete Kristin Zimmermann (W 20 – HSG Turbine Zittau) mit 37:40 min und dem neuen Rekord-Quotienten von 0,596 einen überragenden Sieg und war damit auch die Schnellste des gesamten Feldes. Auf den Plätzen folgten Kerstin Thierfelder (W 35) mit 46:00 min / 0,647 sowie Sandra Schuhart (W 35) mit 52:42 min / 0,712 (beide LTSV Forst 1990).

Hier die weiteren Altersklassen-Sieger:

M 16/17: Paul Hentschel (HSG Turbine Zittau) - 39:37 / 0,619
M 18/19: Tobias Geike (LTSV Forst 1990) - 41:12 / 0,561
M 35: Detlev Drose (Jänschwalde) - 53:51 / 0,623
M 40: Andreas Mothes (Rennchnecken Cottbus) - 40:49 / 0,597
M 45: Jan Thomas (Guben) - 54:07 / 0,534
M 50: Ingo Busse (LTSV Forst 1990) - 44:06 / 0,488
M 55: Siegmar Büdner (LT Vetschau 2010) - 61:48 / 0,539
M 60: Bernd Ulrich (LTSV Forst 1990) - 48:45 / 0,716
M 65: Wolfgang Gasch (LTSV Forst 1990) - 56:42 / 0,622
W 18/19: Denise Schönfeld (LTSV Forst 1990) - 56:11 / 0,965
W 45: Peggy Kühnel (LTSV Forst 1990) - 53:25 / 0,841
W 50: Petra Handreck (LTSV Forst 1990) - 52:08 / 0,742
W 60: Gudrun Henschke (LTSV Forst 1990) - 58:41 / 0,920

Beim zeitgleich ausgetragenem 3 km-Kinderlauf siegten Vincent Bär (M 9) mit 15:12 min sowie Victoria Worlitz (W 9) mit 18:41min (beide LTSV Forst 1990).

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.