Springe zum Inhalt

11 Läufer wagten das Doppel

Bei angenehmen spätsommerlichen Temperaturen starteten am vergangenen Freitag insgesamt 53 Läuferinnen und Läufer beim 40. Forster Langstreckentag. Der Zeitplan machte es möglich, dass zunächst die 2000m- und 3000m-Strecke zu absolvieren waren und nach einer kurzen Pause die 10000m-Distanz in Angriff genommen wurde. 11 Starter nutzten die Gelegenheit, mit einem Start über zwei Strecken kräftig für die Gesamtwertungen im AusdauerCup Spree-Neiße zu punkten.

Im Hauptlauf über 10.000m siegte souverän Michael Rotter (SV Wacker Komptendorf) in 39:53,8 Minuten und blieb als Einziger unter der 40-Minuten-Marke. Den gleichzeitig vergebenen Titel des Forster Stadtmeisters holte sich allerdings Ingolf Brunsch (LTSV Forst 1990), der als Gesamtzweiter nach 41:23,5 Minuten den Zielstrich überquerte. Dritter wurde der Cottbuser Maik Liersch in 44:02,9 min.

Bei den Damen wiederholte Jeannette Bayer (LTSV Forst 1990) ihren Vorjahreserfolg und verwies in 48:16,6 min ihre Vereinskameradin Liana Laugk (50:57,5 min) auf den zweiten Platz. Den Trumpf für den LTSV Forst 1990 vervollständigten Sandra Schuhart und Christina Jachmann, die zeitgleich in 53:28,8 Minuten Dritte wurden.

Auf der 3000m-Strecke war Tobias Geike (LTSV Forst 1990) nicht zu schlagen. Nach 11:12,8 min erreichte er als Erster das Ziel und siegte vor Daniel Haberland (Spremberger SV 1862 – 11:57,5 min) und Frank Fröscher (SV Wacker Komptendorf – 13:00,8 min)

Die Damenkonkurrenz gewann Sandra Schuhart im Schlußspurt mit 14:29,0 min knapp vor Mareike Richter (Kolkwitz – 14:34,6 min). Dritte wurde Peggy Kühnel (LTSV Forst 1990) in 15::12,1 Minuten.

Im 2000m-Rennen der Kinder siegte Niklas Thierfelder in 8:40,7 vor Maurice Döhler (beide LTSV Forst 1990) in 8:45,9 min. Maurice wagte sich im Anschluß auch an die 10.000m-Distanz und wurde in 55:28,3 min guter 14.

Ältester Teilnehmer war einmal mehr Ehrhard Miek (LTSV Forst 1990 – Jahrgang 1933), der über 3000m an den Start ging.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.