Springe zum Inhalt

Informationen zum Pusacker Berglauf

Wenn nicht Corona, dann macht uns eben die Afrikanische Schweinepest einen Strich durch die Rechnung: durch die Ausbreitung der ASP ist der Spree-Neiße-Kreis besonders betroffen und hat zur Eindämmung Kernzonen eingerichtet, in denen das Betreten des Waldes strikt verboten ist.

Unsere Laufstrecke beim Pusacker Berglauf, die durch die "Wolfsschlucht" führt, befindet sich in einer der Kernzonen. Nach Rücksprache beim Veterinäramt des Landkreises Spree-Neiße wurde uns mitgeteilt, daß es selbst für kürzeste Strecken  (die "Wolfsschlucht" ist nur 800m lang) keine Ausnahmeregelungen geben kann.

Für uns bedeutet das, daß unsere gewohnte Runde Ziegenhof - Berganstieg - "Wolfsschlucht" - Oder-Neiße-Radweg - Ziegenhof nicht möglich ist. Stattdessen werden wir auf einer 1km-langen Pendelstrecke Ziegenhof - Berganstieg - Straße nach Jerischke und zurück laufen.

Die Zufahrt zum ehemaligen Ziegenhof bzw. zum Parkplatz auf der Wiese ist vom Betretungsverbot nicht betroffen.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.