Springe zum Inhalt

Am 15.08.2019 fand am Briesensee die Landesmeisterschaft Berlin/Brandenburg über die Mitteldistanz im Triathlon statt (Schwimmen 2,2 km / Radfahren 84 km / Laufen 20 km). Für den LTSV Forst 1990 gingen Doreen Heinritze, Tobias Geike und Frank Schau an den Start.

In der dreißigjährigen Geschichte des Spreewald-Triathlons war es der heißeste Wettkampf überhaupt mit Temperaturen von bis zu 38 Grad auf der Laufstrecke. Hinzu kam ein sehr starker und böiger Wind auf der Radstrecke. Von den 26 gestarteten Frauen und 168 gestarteten Männer kamen insgesamt nur 120 Athleten ins Ziel.

Doreen Heinritze wurde in einer für Frauen sehr beachtlichen Zeit von 05:28:46 h  Vizemeisterin in der Altersklasse TM40 (gleichzeitig 1. Land Brandenburg). Tobias Geike wurde in einer für diese Bedingungen sehr guten Zeit von 04:50:35 h Landesmeister in der Altersklasse TM 20. Für Tobias war es gleichzeitig eine mehr als gelungene Generalprobe für den Start beim Challenge Roth über die Langdistanz am 07.07.2019.  Frank Schau wurde in 05:06:13 h Dritter der Landesmeisterschaft in der Altersklasse TM55 (gleichzeitig 1. Land Brandenburg ). (fs)

Bei den Berlin-Brandenburgischen Landesmeisterschaften im Triathlon auf der Mitteldistanz gewann Tobias Geike Gold und wurde damit in seiner Altersklasse Landesmeister. Frank Schau holte sich in seiner Altersklasse die Bronzemedaille.  Herzlichen Glückwunsch unseren beiden Sportlern!

Beim ITU World Triathlon Hamburg, Weltcup-Station für die Triathleten und größte Triathlonveranstaltung der Welt, gingen auch Forster Sportler an den Start und konnten sehr gute vordere Platzierungen in ihren Altersklassen erzielen.

Im Sprintrennen (0,5 km Schwimmen / 20 km Rad / 5km Laufen) belegte Tobias Geike Platz 7 seiner Altersklasse (Junior) und im Totaleinlauf Platz 141.

Nele Schau und Emily Groeschke (beide AK 1) liefen gemeinsam durchs Ziel und belegten in ihrer Altersklasse die Plätze 23 und 24 (Total 275 und 276 bei 1422 Startern!).

Über die Olympische Distanz (1,5 km Schwimmen / 40 km Rad / 10 km Laufen) wurden Frank Schau (Senior 3) und Mathias Schulze (AK 3) jeweils 15. in ihrer Altersklasse, Renè Groeschke wurde in der Altersklasse Senior 2 auf Platz 326 gewertet, Uwe Schulze, ebenfalls Senior 2, wurde 227.

Bei insgesamt 3117 Startern belegte Mathias Schulze im Totaleinlauf Platz 90, Frank Schau wurde 233, Uwe Schulze belegte Platz 1271 und Renè Groeschke wurde 1855.

Im Staffelrennen über die Olympische Distanz wurden die "LTSV Jungsporne" Nele Schau, Emily Groeschke und Tobias Geike 142. von 434 Staffeln.

Fotos: (c) bei Peggy Geike